Pressemeldung VT901MKII

Voice Technologies VT901 MKII: Weiterentwicklung des erfolgreichen Earhanger-Mikrofons vorgestellt, Nominierung für den German Design Award 2015

veröffentlicht August 2014

Mit dem VT901 MKII stellt der Schweizer Miniaturmikrofon-Spezialist Voice Technologies ein ultraleichtes Earhanger-Mikrofon mit exzellenter Sprachübertragung und überragendem Tragekomfort für den Broadcast- und Live-Einsatz vor. Das Nachfolgemodell des vielfach prämierten VT901 wurde auf Basis von umfangreichem Kundenfeedback entwickelt: So verfügt es über eine neue Kabelführung, die das Kabel direkt am Kopf entlang laufen lässt. Dadurch ist es auf der Bühne, im Rundfunk und bei Präsentationen noch unauffälliger zu tragen, ohne die ausgezeichnete Ergonomie zu beeinflussen. Das einzigartige Design des VT901 MKII überzeugt zudem die Fachwelt der Formgestaltung: So wurde das Earhanger-Mikrofon für den German Design Award 2015 nominiert.

Seit Voice Technologies das VT901 vor rund einem Jahr vorstellte, hat sich das dezente Earhanger-Mikrofon erfolgreich im Audio-Markt etabliert. Bei zahlreichen Broadcast-Produktionen und Live-Einsätzen konnte das Mikrofon seine Qualitäten bereits unter Beweis stellen. Neben der natürlichen und präsenten Übertragung von Gesang und Sprache stand bei der Entwicklung besonders der hohe Tragekomfort im Fokus.

Das verbesserte Modell VT901 MKII entstand auf Grundlage von Wünschen und Anregungen der Anwender, die bei Voice Technologies konstant ausgewertet werden. Die Weiterentwicklung des Earhanger-Mikrofons verfügt über eine verbesserte Kabelführung, die von professionellen Kunden vielfach gewünscht wurde. So läuft das Kabel des Mikrofons jetzt direkt am Kopf entlang und ist damit noch unauffälliger. In Kombination mit dem perfekten Sitz ist das VT901 MKII so kaum noch wahrzunehmen.

Dank seiner Qualitäten konnte sich bereits das VT901 von Voice Technologies einen Stammplatz auf der Equipment-Liste vieler namhafter Audio-Experten sichern. „Durch meine Tätigkeit als Ton-Ingenieur, Berater und Coach für Live-Tontechnik arbeite ich viel mit routinierten sowie unerfahrenen Sprechern und Moderatoren zusammen“, berichtet David Powles. Der Audio-Spezialist sorgte schon auf Tourneen und Konzerten von Größen wie Pink Floyd, Genesis und Frank Sinatra für den richtigen Ton. „Mikrofone, die nicht einfach genug im täglichen Umgang sind – und davon gibt es viele – halten sich in meiner Sammlung nicht lange. Das Voice Technologies VT901 habe ich aber immer in meinem Mikrofon-Koffer dabei, zusammen mit Mikrofonen zum doppelten Preis. Es klingt einfach exzellent und ist äußerst zuverlässig. Zudem haben schon viele Sprecher und Moderatoren angemerkt, wie komfortabel es zu tragen sei.“

„Ich habe das VT901 bereits bei vielen TV-Produktionen erfolgreich eingesetzt“, ergänzt Raymond Anderegg, Tonmeister aus der Schweiz. „Mir gefällt vor allem die Robustheit sowie der komfortable Sitz bei den Protagonisten. Durch das dezente Design ist es kaum sichtbar. Bei TV-Produktionen ist zudem das schnelle Verkabeln sehr wichtig, eine Voraussetzung, die das VT901 voll erfüllt.“

 

Watch our latest videos...