Press Release VT600D

Voice Technologies VT600D Ohrhörer bietet beste Hygiene und hohe Flexibilität durch wechselbaren Ohrschlauch

veröffentlicht Januar 2021

interviewkit 1

In enger Zusammenarbeit mit einer Fernsehstation ergänzt Voice Technologies die erfolgreiche VT600 Serie mit dem VT600D um einen Hörer, der die Schallsignale über einen flexiblen Spiralschlauch zum Ohr führt. Der Schlauch lässt sich über einen Klickverschluss ganz einfach wechseln, wodurch mehrere Benutzer mit jeweils eigenen Hörschläuchen das gleiche Treibermodul verwenden können. Gerade im Sicherheitsbereich und bei Broadcast-Anwendungen, wo die Empfänger häufig von mehreren Personen im Wechsel verwendet werden, ermöglicht der VT600D die zuverlässige Erfüllung aktueller Hygieneanforderungen bei maximaler Kosteneffizienz. Durch den langen durchsichtigen Spiralschlauch kann der VT600D darüber hinaus sehr unauffällig installiert werden.

Sowohl im Rundfunkbereich als auch bei Sicherheitsdiensten benutzen häufig mehrere Anwender den gleichen Empfänger im Wechsel. Der VT600D des Schweizer Herstellers Voice Technologies führt die Signale über einen einfach wechselbaren Schallschlauch mit integriertem Ohrstück zum Kopf. Durch den Einsatz verschiedener Endstücke wird bestmögliche Hygiene gewährleistet, ohne dass der ganze Hörempfänger mehrfach angeschafft werden müsste.

VT600D mit wechselbarem Ohrschlauch
Der VT600 Ohrhörer von Voice Technologies war schon bisher eine feste Größe im anspruchsvollen Broadcast-, Theater und Security-Bereich, verbindet er doch komfortablen Tragekomfort und guten Klang mit einem unauffälligen Design. Mit dem VT600D stellt der Schweizer Hersteller nun eine Spezialversion des Hörers vor, die dank ihres wechselbaren Spiralschlauches eine noch größere Flexibilität bietet. Der Treiber wird beispielsweise im Nackenbereich des Trägers an der Kleidung montiert und der hochwertige, aufgrund seines durchsichtigen Materials nahezu unsichtbare Schlauch führt die Schallsignale zum Ohr. Ein praxisnaher Klickverschluss stellt dabei eine feste Verbindung zum Treiber sicher. Diese Bauweise erlaubt beispielsweise zu Reinigungszwecken einen einfachen Wechsel des Ohrstücks, ohne dass der ganze Hörer getauscht werden muss.

Bestmögliche Hygiene für Broadcast und Security
Hygiene war schon immer ein wesentlicher Faktor für die Gesundheit der Mitarbeiter und einen zuverlässigen, störungsfreien Workflow. Besonders im Security-Segment und bei Broadcast-Anwendungen verwenden häufig mehrere Beschäftigte den gleichen Empfänger im Wechsel. Mit dem VT600D von Voice Technologies kann jedem Anwender sein persönliches Ohrstück mitsamt Schallführungsschlauch bereitgestellt werden, ohne dass zu diesem Zweck mehrere Systeme angeschafft werden müssten. So ist maximale Kosteneffizienz bei genauer Einhaltung auch anspruchsvollster Hygieneanforderungen sichergestellt.

Kooperation mit einer Fernsehstation
Voice Technologies ist bekannt für ausgereifte und hochwertige Produkte. Durch den ständigen und engen Kontakt mit professionellen Kunden aus aller Welt erkennt der Schweizer Hersteller praktische Herausforderungen schnell und reagiert mit maßgeschneiderten Lösungen. Oft entstehen aus Sonderanfertigungen für den Anwendungsfall eines bestimmten Kunden schließlich Serienprodukte, die durch ihre herausragende Alltagstauglichkeit maßgeblich zum internationalen Erfolg von Voice Technologies beitragen. Der VT600D ist ein Beispiel für solch eine fruchtbare Zusammenarbeit: Die Inspiration kam von einer Fernsehstation. Seit jeher begeistert von der Klangqualität und Zuverlässigkeit der VT600 Serie von Voice Technologies wollten die Rundfunkprofis eine noch größere Flexibilität bei Einhaltung der aktuell besonders strengen Hygieneregeln erreichen. Da der Rundfunk mit dieser Herausforderung nicht alleine konfrontiert ist, hat Voice Technologies den VT600D in das Produktprogramm aufgenommen.

Das richtige Produkt für jede Anforderung
Durch den permanenten Kontakt mit internationalen Profis aus den Bereichen Theater, Rundfunk und Sicherheitsdienst ist Voice Technologies in der Lage, für jede individuelle Anforderung das passende Produkt anzubieten. Der VT60M Miniatur-Ohrhörer hat den Treiber direkt im Ohrstück integriert und gewährleistet durch das ultradünne, hautfarbene Zuleitungskabel eine nahezu unsichtbare Installation. Der VT600, der auch die Grundlage für den VT600D bildet, arbeitet dagegen mit einem externen Schallwandler und führt die Informationen über einen Schlauch ins Ohr. Die wechselbaren Ohrstücke gewährleisten dabei eine hohe Flexibilität. Als VT600C/H ist er auch mit Spiralkabel lieferbar.

Press Release Interview Kit

Voice Technologies stellt Interview Kit VT506Mobile auf ISE 2020 in Amsterdam vor

veröffentlicht Februar 2020

interviewkit 1interviewkit front

Voice Technologies präsentiert mit dem Interview Kit VT506Mobile ein Komplettpaket für die mobile Aufzeichnung von Sprachbeiträgen in Broadcast-Qualität. Mit dem in der Schweiz hergestellten VT506Mobile hat der Schweizer Mikrofonspezialist bereits seit einiger Zeit ein hochwertiges Ansteckmikrofon für die Verwendung mit Smartphones im Portfolio. Das Interview Kit beinhaltet zwei dieser Mikrofone als Matched Pair, also mit einer gemessenen maximalen Abweichung von 1 dB, sowie einen Adapter für die Aufnahme von zwei Interview-Teilnehmern gleichzeitig mit gleichem Pegel direkt auf einem Smartphone. Mobile Journalisten, Podcaster und Youtuber erhalten so die Möglichkeit, ohne großen Aufwand Interviews und Sprachbeiträge mit mehreren Sprechern in Sendequalität zu produzieren. Voice Technologies stellt das Interview Kit VT506Mobile auf der ISE 2020 vom 11. bis 14. Februar 2020 an Stand 7-E220 vor.

Das Smartphone gehört heute fest zur Arbeitsausstattung von Journalisten. Für die Produktion professioneller Sprachbeiträge (Interviews, Videos im Talking-Head-Format und mehr) bietet Voice Technologies das beliebte VT506Mobile jetzt auch im Interview Kit an. Damit werden zwei Sprecher in identischer Lautstärke auf dem Smartphone aufgezeichnet, wodurch zeitaufwendige Nachbearbeitung entfällt. In bester Plug-and-play-Manier funktioniert das VT506Mobile Interview Kit direkt mit den wichtigsten Recording Apps.

Kondensatormikrofon in Broadcast-Qualität – made in Switzerland
Die Mikrofone von Voice Technologies im Allgemeinen und die Modellreihe VT506 im Besonderen genießen einen hervorragenden Ruf unter Tonschaffenden, besonders in den Bereichen Bühnenproduktion, Theater und Sendebetrieb. Das VT506Mobile Miniaturmikrofon kann per Klinkenstecker einfach an den entsprechenden Eingang des mobilen Endgeräts angeschlossen werden und ist nach dem Einstecken sofort einsatzbereit – perfekt für die Generation Smartphone.

Professioneller Interview-Klang
Die VT506 Mikrofone zeichnen sich durch hervorragende Klangeigenschaften aus. Eine leichte Erhöhung bei 10 kHz sorgt für optimale Sprachverständlichkeit selbst dann, wenn das Mikrofon unter der Kleidung getragen wird. Das 2,5 Meter lange Kabel verleiht genug Bewegungsfreiheit für die meisten Situationen. Es wurde speziell entwickelt, um die hohen Anforderungen an Widerstandsfähigkeit, Elastizität und Geräuschresistenz zu erfüllen – unangenehme Bewegungsgeräusche werden so wirkungsvoll vermieden.

Smartphone für Aufnahmen in Top-Qualität nutzen
Mit dem Interview Kit VT506Mobile präsentiert Voice Technologies jetzt ein komplettes Set zur hochwertigen Audio-Aufnahme von Interviews. Das wichtigste Element sind natürlich die Mikrofone: Zwei VT506Mobile sind Teil des Pakets und fangen die Sprachbeiträge von Journalist und Interviewpartner in erstklassiger Qualität ein. Die Mikrofone werden mit den mitgelieferten Alligatorklammern an Hemd, Bluse oder Revers befestigt, Windschütze verhindern störende Atemgeräusche auf der Aufnahme. Für die Verbindung mit dem Smartphone kommt ein spezieller Adapter zum Einsatz, an den beide Mikrofone sowie ein Kopfhörer angeschlossen und dann einer App, welche Zugriff auf das externe Mikrofon zulässt, verwendet werden können. Dieses kompakte Interview-Set können mobile Journalisten in der zugehörigen Transportbox immer mit sich führen – und sind so jederzeit bestens gerüstet für spontane Gespräche.

Pressemeldung VT SWITCH

Voice Technologies VT Switch ermöglicht schnellen Wechsel der Mikrofonkapsel in Theater, Oper und Musical

veröffentlicht: Juni 2019

VTswitch front

Bei Theater, Oper und Musical werden die Mikrofone für die Darsteller oft aufwendig in die Maske integriert. Mit dem neuen Kopfbügelmikrofon VT Switch von Voice Technologies ist ein Wechsel des Mikrofons jetzt auch dann noch möglich, wenn der Darsteller bereits vollständig geschminkt und zurechtgemacht ist. Ob zur Änderung der Richtcharakteristik oder zur Behebung einer technischen Störung, mit dem VT Switch kann ein Tausch in kürzester Zeit im laufenden Betrieb erfolgen.

Flexibel und vielseitig durch Wechselkapsel
Das VT Switch Kopfbügelmikrofon von Voice Technologies wurde entwickelt, um auf Theater- und Opernbühnen schnell auf sich ändernde Situationen reagieren zu können. Der leichte, robuste Kopfbügel ist über ein Schraubgewinde mit der Elektret-Kondensatorkapsel verbunden. So kann die Kapsel schnell und mühelos gewechselt werden – beispielsweise, um von der mitgelieferten Kugel auf die optionale Niere umzuschwenken und damit das Übertragungsverhalten ideal auf die Situation anzupassen.

Einfacher Tausch auch unter schwierigen Bedingungen
Für den Wechsel der Kapsel des VT Switch von Voice Technologies müssen Darstellerinnen und Darsteller nicht neu verkabelt werden, der möglicherweise in das Kostüm und das Make-up integrierte Kopfbügel bleibt an Ort und Stelle. Mit wenigen Handgriffen sitzt die neue Kapsel perfekt, ohne dass Schminke oder Bühnenkleidung noch einmal lange von den Masken- und Kostümbildnern überarbeitet werden müssten. Ein Wechsel der Richtcharakteristik ist so noch bis kurz vor Betreten der Bühne möglich. Auch ein Ausfall oder eine klangliche Beeinträchtigung, beispielsweise durch eine Verstopfung einer Kapsel mit Schminke, lässt sich mit dem Wechselkapselsystem des Voice Technologies VT Switch in Sekunden beheben.

Die richtige Größe für jeden
Voice Technologies ist für die herausragenden Klangeigenschaften seiner Mikrofone bekannt. Um aus einem Mikrofon die beste Leistung herauszuholen, muss es richtig positioniert sein. Das VT Switch lässt sich daher durch ein spezielles Bügelsystem optimal für den jeweiligen Träger einstellen. So ist sichergestellt, dass das Nackenbügelmikrofon ebenso komfortabel wie sicher sitzt. Auch die Länge des Mikrofonbooms kann im Werk Kundenwünschen angepasst werden. Auf diese Weise lässt sich das VT Switch optimal für jeden Anwender einstellen.

Maximale Ausfallsicherheit durch integrierte Redundanz
Als Extra bietet Voice Technologies für das VT Switch ein zusätzliches Sicherheits-Feature. Durch ein integriertes Lavaliermikrofon entsteht Redundanz – sollte also das Kopfbügelmikrofon ausfallen, steht das Lavalier nach wie vor für die Tonübertragung zur Verfügung, sodass die Show nicht unterbrochen werden muss. Ein solches Sicherheitsnetz kann bei Live-Darbietungen vom Theaterstück bis hin zur Fernsehsendung viel wert sein.

 

Pressemeldung VT106HOF

Mikrofon für den schweisstreibenden Einsatz: Voice Technologies VT106HOF bietet perfekten Klang im wasserdichten Gehäuse

veröffentlicht: März 2018

Für die Anwendung im Theater und bei Musicals muss ein Mikrofon besondere Ansprüche erfüllen. Es muss sich möglichst unauffällig in Kostüme integrieren lassen, sollte strapazierfähig sein und dabei die Sprache trotzdem in bester Qualität übertragen. Der Schweizer Spezialist für Miniaturmikrofone Voice Technologies hat in Zusammenarbeit mit dem Theater Hof das VT106HOF entwickelt, das genau auf diese Bedürfnisse eingeht.

Entwickelt wurde das VT106HOF von Voice Technologies auf Anregung von Christoph Haas, dem Diplom Toningenieur am Theater Hof. Der Toningenieur hatte immer wieder Probleme mit den Mikrofonen, die zum Einsatz kamen, weil sie dem Schweiß nicht standhalten konnten und es so zu extrem vielen Ausfällen kam. „Manche Künstler verschlissen während einer Show bis zu vier Kapseln,“ erzählt Haas und gibt zu bedenken, welche immensen Kosten dadurch entstehen – von den äußerst unangenehmen Tonausfällen während der Show ganz zu schweigen. Selbst die Nutzung eines Zweitmikrofons, das schon vor der Show als Havariesystem mit integriert wurde, löste das Problem nicht. „Es passierte mir mehrmals,“ teilt Haas seine Erfahrungen, „dass ich auf die Reserve zurückgreifen wollte, diese aber ebenfalls durch den Schweiß bereits funktionsuntüchtig war.“

Haas wurde schließlich auf die wasserdichten Lavaliermikrofone von Voice Technologies aufmerksam und nahm Kontakt auf. Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist das VT106HOF: Ein wasserdichtes Miniaturmikrofon mit Nierencharakteristik für beste Rückkopplungssicherheit und den ausgeprägten Nahbesprechungseffekt. Schweißbedingte Ausfälle gehören am Theater Hof nun der Vergangenheit an, und durch die Möglichkeit, das VT106HOF mit LEMO-Stecker oder Sony-Klinke zu konfigurieren, ist maximale Kompatibilität mit der vorhandenen Technik gesichert.

Mit der Richtcharakteristik Niere fokussiert das Voice Technologies VT106HOF den Aufnahmebereich perfekt auf den Darsteller und unterdrückt Nebengeräusche, Rückkopplungen oder auch Übersprechen anderer Darsteller auf der Bühne. Das Elektret-Kondensatormikrofon zeichnet den entscheidenden Sprachbereich fein nach und arbeitet dabei den Präsenzbereich ein wenig heraus, um die bestmögliche Sprachverständlichkeit zu gewährleisten. Christoph Haas lobt den modernen, präsenten Klang und den „wunderbaren Nahbesprechungseffekt. Das geringe Eigenrauschen von 26 dB(A) stellt sicher, dass auch leise Passagen einer Vorstellung ohne Probleme übertragen werden können. Damit bildet das VT106HOF die gesamte Bandbreite der schauspielerischen Darstellungsmöglichkeiten in erstklassiger Klangqualität ab.


Seine außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit verdankt das VT106HOF zu einem großen Teil dem aufwendigen Spritzgussverfahren, das zu seiner Herstellung eingesetzt wird. Der einzigartige Schutz vor dem Eindringen von Wasser ist nicht der einzige Vorteil dieses Designs. Insgesamt entsteht ein Produkt, das solide verarbeitet eine lange Lebenszeit bietet und häufiges Erneuern der Ausrüstung unnötig macht.

Passend zur Anwendung bei Theateraufführungen und besonders Musicals hat Voice Technologies für das VT106HOF eine spezielle Gummihalterung entwickelt. Der „Rubber Face Mount“ RFM wird direkt ins Gesicht geklebt und hält das Mikrofon optimal in Position. So entsteht der perfekte Kompromiss zwischen unauffälliger Anbringung und optimalem Klang.

Beste Qualität aus Schweizer Fertigung
Voice Technologies stellt höchste Ansprüche an die Qualität der eigenen Produkte. Das VT106HOF wird in der Schweiz gefertigt – wie die übrigen Mikrofone von Voice Technologies auch. Durch die hochwertige Fertigung können die Mikrofone jahrelang störungsfrei ihren Dienst tun. Das ist echte Schweizer Qualitätsarbeit.
 

Pressemeldung VT500WA und VT506WA in weiss

Die Referenz für Resistenz: Wasserdichte Lavalier-Mikrofone VT500WA und VT506WA von Voice Technologies in weiss

veröffentlicht April 2017

Die Ansprüche an ein Ansteckmikrofon sind vielfältig. Neben der tadellosen Klangübertragung spielen gerade für den Einsatz im Fernsehen auch optische Faktoren eine Rolle. So führt der Schweizer Mikrofonspezialist Voice Technologies seine Water Adventure Mikrofone VT500WA und VT506WA auf der Prolight + Sound 2017 auch in weißer Farbe für den Einsatz auf heller Kleidung vor. An den übrigen Qualitäten der Mikrofone ändert sich nichts: Die hervorragend klingende Kapsel wird von einem soliden Gehäuse geschützt, das Kabel ist besonders widerstandsfähig und selbst Wasser kann den Mikrofonen nichts anhaben.

Mit den neuen, weißen Versionen der Lavalier-Ansteckmikrofone VT500WA und VT506WA bietet Voice Technologies die Möglichkeit, die Mikrofone auch auf heller Kleidung unauffällig anzubringen. Durch die Auswahl zwischen der schwarzen und der weißen Variante der Mikrofone kann individuell auf die jeweiligen Anforderungen einer Produktion reagiert werden. Gerade auf weißen Hemden oder Blusen lassen sich die weißen VT500WA und VT506WA nahezu unsichtbar anbringen.

Neben Klang und Optik spielt die Betriebssicherheit eine große Rolle bei der Auswahl von Mikrofonen für den Broadcast-Bereich. Diese Betriebssicherheit auch in Umgebungen mit hoher Feuchtigkeit garantiert das IPX-7-Zertifikat. Ob Shows an Gewässern, bei nasser Witterung oder auch einfach bei Kochsendungen, VT500WA und VT506WA überstehen sogar kurzes Untertauchen, ohne Schaden zu nehmen oder die Übertragung zu gefährden. Ein plötzlicher Wolkenbruch oder der unvorsichtige Umgang mit einem Wasserhahn stellen für die Tonübertragung kein Problem mehr dar. So gut die Kapsel gegen Stöße und Wasser geschützt ist, so widerstandsfähig zeigt sich das Kabel gegen Schweiß, Schnitte und Reißen. Das robuste Kabel sichert die Übertragung auch bei grober Behandlung und verringert den Aufwand für Wartung und Reparaturen bei langfristigem Einsatz erheblich.

Voice Technologies ist bekannt für einen hohen Qualitätsanspruch. VT500WA und VT506WA werden, wie die übrigen Mikrofone des Herstellers, in der Schweiz gefertigt, selbst das Zubehör entsteht teilweise in Handarbeit. Die hochwertige Fertigung stellt sicher, dass die Mikrofone von Voice Technologies auch langjährigem Einsatz ohne Störungen gewachsen sind.

Ob schwarz oder weiß, VT500WA und VT506WA sind perfekt geeignet für anspruchsvolle Produktionsumgebungen. Vor allem Outdoor-Formate profitieren von der besonderen Widerstandskraft und natürlich dem herausragenden Klang der Mikrofone. Auch Verleiher werden die Robustheit von VT500WA und VT506WA zu schätzen wissen. Selbst für Intercom-Anwendungen bei Sportveranstaltungen bieten die strapazierfähigen Mikrofone von Voice Technologies eine ideale Lösung.

Pressemeldung VT DUPLEX CARDIOID

Voice Technologies präsentiert VT DUPLEX CARDIOID: Wassergeschütztes Miniatur-Nieren-Headset für Bühne und Broadcast

veröffentlicht August 2016

Schweizer Präzision für einzigartige Miniatur-Mikrofone: Voice Technologies steht wie kein zweiter Hersteller für einzigartige Mikrofon-Lösungen ‚entwickelt mit professionellen Anwendern in der Praxis’. Auf der IBC 2016 feiert das Unternehmen mit dem VT DUPLEX CARDIOID die Premiere seines ersten Miniatur Headsets mit Nieren-Charakteristik. Das typisch offene Klangbild und die hohe Empfindlichkeit bilden eine Alternative zu den bestehenden Modellen mit Kugel-Richtcharakter. Darüber hinaus ermöglicht der aufwendige Fertigungsprozess ein wasserabweisendes Design, sodass das Headset auch in herausfordernden Produktionsumgebungen eingesetzt werden kann. Das VT DUPLEX CARDIOID steht in Tradition des vielfach ausgezeichneten VT DUPLEX und bietet einen einzigartigen Tragekomfort. Langlebige Komponenten gewährleisten einen langjährigen Einsatz auf der Bühne sowie im Broadcast-Bereich.

Voice Technologies hat seit jeher eine enge Verbindung zu professionellen Anwendern auf der ganzen Welt. Mit diesem Ohr am Markt entstehen einzigartige Lösungen, entwickelt in der Praxis. Der Wunsch nach einem Miniatur Nieren-Headset wurde erstmals vor einigen Jahren an den Schweizer Hersteller herangetragen – und die Stimmen, die ein solches Produkt forderten, wurden kontinuierlich lauter. Doch der Produktherstellung ging eine intensive Zeit der Forschung und Entwicklung voraus: Denn die Entwicklung eines Cardioid-Miniaturmikrofons mit stabiler Richtcharakteristik erfordert zahlreiche Testverfahren, insbesondere, wenn das Produkt das Qualitäts-Siegel von Voice Technologies trägt.

Für die Herstellung wurde schließlich ein aufwendiges Spritzguss-Verfahren genutzt, dass auch bei anderen Miniatur-Mikrofonen von Voice Technologies zum Einsatz kommt. Dieser Prozess ermöglicht nicht nur die Herstellung eines nachhaltigen, soliden Produkts, das seinem Anwender lange Freude bereitet. Er bietet auch einen einzigartigen Schutz vor dem Eindringen von Wasser: So kann das VT DUPLEX CARDIOID jederzeit auch in herausfordernden Umgebungen eingesetzt werden.

Das VT DUPLEX CARDIOID verfügt über eine Mikrofonkapsel mit Nieren-Charakteristik. Sie ermöglicht das weltweit geschätzte, offene und klare Cardioid-Klangbild. Ob auf der Bühne oder im Broadcast-Einsatz – das VT DUPLEX CARDIOID überzeugt in den verschiedensten Einsatzbereichen. Doch nicht nur der berühmte Klang wird von vielen professionellen Anwendern geschätzt: Auch die hohe Empfindlichkeit und das damit verbundene ‚Einfangen jeder Nuance’, spielt bei der Auswahl eine Rolle. Um in jeder Disziplin eine optimale Qualität zu ermöglichen, verringert ein Windschutz Plosivlaute und andere störende Einflüsse. Zusätzlich verhindert ein eigens konstruierter Abstandhalter Kontaktgeräusche.

Die ergonomische Kopfbügel-Konstruktion garantiert perfekten Sitz bei jeder Kopfform. Durch die wählbaren Kopfbügelgrößen S/M oder L/XL kann das VT DUPLEX CARDIOID optimal an seine Trägerin beziehungsweise seinen Träger angepasst werden. So ist bei jedem Anwender optimaler Halt und höchster Komfort gewährleistet. Darüber hinaus lässt sich das Mikrofon je nach Anforderung sowohl links als auch rechts tragen. Ein auswechselbares (schraubbares) Kabel gewährleistet eine hohe Flexibilität sowie die Langlebigkeit des Produkts insbesondere bei Verwendung von verschiedenen Funkstrecken.

Pressemeldung VT506MOBILE

Voice Technologies VT506MOBILE: Das professionelle Miniatur-Mikrofon für die Generation Smartphone

veröffentlicht Dezember 2015

Die Foto- und Videotechnik in modernen Smartphones hat sich bemerkenswert  entwickelt: Waren es noch vor wenigen Jahren verrauschte, unscharfe Videos, liefern Apple iPhone, Samsung Galaxy und Co. heute eindrucksvolle Ultra-HD 4K Videos in brillanter Qualität. Der Ton hat sich jedoch nicht im gleichen Ausmaß verändert. Bis jetzt. Mit dem VT506MOBILE bringt Voice Technologies das erste professionelle Miniatur-Mikrofon für die Generation Smartphone auf den Markt. Denn auch bei spontanen Video-Sessions sollte man nicht auf den perfekten Klang verzichten.

Namhafte TV-und Film-Produktionen setzen bereits weltweit das bekannte Ansteckmikrofon VT506 von Voice Technologies ein. Nun ist das beliebte VT506 auch als VT506MOBILE erhältlich, angepasst auf die Generation Smartphone. Denn eines steht fest – bewegtes Bild braucht besten Klang. Dabei spielt es keine Rolle ob für Social-Media-Videos (Youtube, Vimeo), Reportagen, Video-Aufnahmen im Talking-Head-Format, private Konzert-Mitschnitte oder auch als Backup für Tontechniker. Erst der perfekte Ton macht das Erlebnis komplett.

Beim VT506MOBILE handelt es sich um ein hochwertiges Kondensatormikrofon in Broadcast-Qualität. Durch seine Kugelcharakteristik nimmt es den gesamten Raum präzise auf. Eine leichte Präsenzanhebung sorgt für optimale Sprachverständlichkeit selbst dann, wenn das Mikrofon unter der Kleidung getragen wird. Das VT506MOBILE verfügt über ein flexibles Anschlusskabel, das störende „Hantiergeräusche“ oder Reibungsgeräusche der Kleidung nahezu vollständig eliminiert. Die Länge des Kabels beträgt 2,5 Meter, so dass es auch bei Interviews eingesetzt werden kann.

Das VT506MOBILE ist durch seinen TRRS-Stecker mit nahezu allen gängigen Smartphones und Tablets kompatibel und nach dem Einstecken sofort einsatzbereit. Im Zusammenspiel mit der gewünschten Software zeichnet das Miniatur Mikrofon so präzise auf, dass der Unterschied zum eingebauten Mikrofon absolut verblüffend ist.

Voice Technologies hat mit seinen einzigartigen Miniatur-Mikrofonen professionelle Anwender auf der ganzen Welt inspiriert und überzeugt. Und so ist das VT506MOBILE mit gerade einmal 13 x 7 x 3.5 Millimetern und einem Gewicht von 10 Gramm mehr als nur  ultrakompakt. Der Hersteller stellt so sicher, dass sich kreative Smartphone-Filmer voll und ganz auf ihr Videoprojekt konzentrieren können, anstatt Mikrofone zu benutzen, die entweder zu schwer – oder ständig im Weg sind.

Wie das VT506 wird auch das VT506MOBILE in der Schweiz hergestellt. Das Gehäuse basiert auf einem ultrarobusten Kunststoff, der auch dem Outdoor-Einsatz standhält. Er wird in einer speziellen Spritzguss-Technik hergestellt, welche die Kapsel ideal einbettet.

Pressemeldung VT DUPLEX

Voice Technologies stellt VT DUPLEX vor: Zweiohr-Kopfbügelmikrofon für bewegungsintensive Performances

veröffentlicht April 2015

Mit dem VT901 MKII hat Voice Technologies ein erfolgreiches Kopfbügel-Mikrofon für Sprach- und Gesangsaufnahmen vorgestellt. Das Miniatur-Mikrofon hat einen festen Platz auf der Equipment-Liste vieler weltweit renommierter Anwender, die auf Basis ihrer täglichen Arbeit wertvolles Feedback an den Hersteller geben. Durch dieses Kundenfeedback entstand das VT DUPLEX, eine Variante mit zwei ohrumschließenden Bügeln für einen noch stabileren Halt.

Die neue Kopfbügel-Konstruktion garantiert perfekten Sitz bei jeder Kopfform. Durch die zwei Nackenteil-Varianten lässt es sich optimal auf die Statur der Trägerin respektive des Trägers anpassen. So ist bei jedem Anwender optimaler Halt und höchster Komfort gewährleistet. Darüber hinaus lässt sich das VT DUPLEX je nach Anforderung sowohl links als auch rechts tragen. Die Form der Ohrbügel wurde aufwendig entwickelt: Sie umschließen das Ohr und gewährleisten einen hohen Tragekomfort. Zudem werden durch das verwendete Material etwaig auftretende Nebengeräusche minimiert, wie sie beispielsweise beim Tragen von Ohrsteckern entstehen können. Mit dem biegsamen Schwanenhals kann das Mikrofon perfekt positioniert werden, so dass es Sprache und Gesang optimal einfängt.

Das VT DUPLEX basiert auf dem erfolgreichen VT901 MKII. Entsprechend verfügt es auch in der Variante mit zwei Ohrbügeln über die gleichen hervorragenden akustischen Eigenschaften für höchste Klangqualität bei Gesang und Sprache. Mit 20 Hz bis 20 kHz überträgt es den kompletten Frequenzbereich des menschlichen Hörvermögens. Die Kugel-Richtcharakteristik des VT DUPLEX ist besonders gut geeignet, um die Stimme des Anwenders in jeder Situation zuverlässig abzubilden.

Dieser exzellente Klang in Verbindung mit festem Halt und einzigartigem Tragekomfort macht es zur ersten Wahl für den Einsatz auf der Bühne, bei Broadcast-Produktionen oder bei Präsentationen. Ein auswechselbares Kabel macht darüber hinaus Transport und optimale Anpassung besonders einfach.

Pressemeldung VT403WA

Voice Technologies VT403WA: Wasserdichtes Lavalier-Mikrofon mit ultra-robustem Kabel

veröffentlicht März 2015

Mit dem VT403WA präsentiert Voice Technologies eine weiterentwickelte Variante des erfolgreichen Bühnenmikrofons VT403. Damit reagiert der Spezialist für Miniaturmikrofone auf zahlreiche Nachfragen nach einem äußerst kleinen Mikrofon für exzellente Sprachinszenierung auch bei hohen Schalldruckpegeln, das zugleich besonders robust und wasserdicht ist.


Wie schon das VT403 wurde auch das VT403WA für den Einsatz auf der Bühne, beim Film und für Broadcast‐Produktionen entwickelt. Dabei eignet es sich besonders für Sprach‐ und Gesangsaufnahmen und überzeugt mit einem offenen, klaren Klang. Die Subminiatur-­Mikrofonkapsel mit Kugelcharakteristik ist für den Einsatz bei jeder Lautstärke prädestiniert: Neben einem geringen Eigenrauschen zeichnet sie sich durch nur minimale Verzerrung selbst bei hohen Schalldruckpegeln aus.


Auf der Bühne, bei Präsentationen und Rundfunk-Produktionen ist neben hervorragendem Klang auch eine dezente Optik unverzichtbar. Das VT403WA ist besonders klein und kann nahezu unsichtbar getragen werden. Mit den mitgelieferten Befestigungs-Clips (AC4 Alligator-Clip, DM4 Dracula Clip und MMC4 Miniature Magnetic Clip) wird es unauffällig und komfortabel befestigt ohne den Anwender einzuschränken. In Verbindung mit einem drahtlosen Taschenempfänger ist zudem völlige Bewegungsfreiheit auf der Bühne gewährleistet. Der mitgelieferte neue Wsi Miniature Windscreen eliminiert zuverlässig Windgeräusche und ist dabei ebenfalls nahezu unsichtbar.


Die neue "Water Adventure"-Version des VT403 wurde mit Blick auf die fordernden Bedingungen auf der Bühne und bei Produktionen konstruiert. Durch das robuste, wasserdichte Gehäuse kann selbst zeitweises Untertauchen dem VT403WA nichts anhaben - optimal für den Einsatz in Wassernähe, etwa bei Sport oder Dreharbeiten. Zudem ist es so perfekt für den Open-Air-Einsatz bei Wind und Wetter geeignet. Das widerstandsfähige Kabel ist zudem reiss- und schnittfest sowie schweissresistent, es garantiert damit jederzeit eine zuverlässige Verbindung.
 

Pressemeldung VT DUO

Voice Technologies präsentiert VT DUO auf der ISE 2015: Earhanger-Headset in Zusammenarbeit mit Monitoring-Spezialist InEar

veröffentlicht Februar 2015

Das Beste aus zwei Welten: Unter diesem Leitsatz feiert Voice Technologies die Premiere des VT DUO auf der Fachmesse Integrated Systems Europe 2015 in Amsterdam. Das Earhanger-Headset kombiniert ein exzellentes InEar-Monitoring-System mit dem omni-direktionalen Miniatur-Mikrofon VT901 MKII. Der Entwicklung ging eine umfassende Forschung voraus: Für den perfekten Tragekomfort wurden sowohl Ohrabdrücke digital analysiert als auch eine Vielzahl von Probanden herangezogen.

Das VT DUO setzt durch das verwendete Mikrofon VT901 MKII Gesang und Sprache natürlich und präsent in Szene. Mit einem Frequenzgang von 20 Hz - 20 kHz überträgt es das gesamte Spektrum des menschlichen Hörvermögens, zudem verfügt es über eine omni-direktionale Richtcharakteristik für eine ideale Aufnahme der Stimme des Trägers.

Für das Design des VT DUO wurden über 500 Ohrabdrücke analysiert, um eine perfekte Passform sicherzustellen. Darüber hinaus sorgten aufwendige Praxistests mit erfahrenen Probanden im Rahmen der Entwicklung für eine weitere Optimierung. Das Ergebnis ist ein der Ohranatomie angeglichener und durch seine Gehäuseform erstklassig Halt findender Ohrhörer. Bei der Entwicklung arbeitete Voice Technologies mit dem deutschen In-Ear-Monitoring-Spezialisten InEar zusammen.

InEar verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Design von individuellen Monitoring-Lösungen und verfügt weltweit in den Bereichen Stage und Broadcast über eine exzellente Reputation. Durch diese Kooperation stellt Voice Technologies sicher, dass das VT DUO einen einzigartigen Tragekomfort in Verbindung mit perfektem Sitz bietet.

„Das VT DUO komplettiert unser umfassendes Portfolio an Earhanger-Lösungen und bietet dem Anwender durch aufwendige Forschung einen einzigartigen Tragekomfort“, kommentiert Michel Hausammann, Geschäftsführer von Voice Technologies, und ergänzt: „Das Unternehmen InEar genießt auf der ganzen Welt einen exzellenten Ruf und wir freuen uns besonders mit dem Team um Andreas Schmitt, das über eine einzigartige Expertise verfügt, ein exzellentes Produkt entwickelt zu haben.“

Pressemeldung VT901MKII

Voice Technologies VT901 MKII: Weiterentwicklung des erfolgreichen Earhanger-Mikrofons vorgestellt, Nominierung für den German Design Award 2015

veröffentlicht August 2014

Mit dem VT901 MKII stellt der Schweizer Miniaturmikrofon-Spezialist Voice Technologies ein ultraleichtes Earhanger-Mikrofon mit exzellenter Sprachübertragung und überragendem Tragekomfort für den Broadcast- und Live-Einsatz vor. Das Nachfolgemodell des vielfach prämierten VT901 wurde auf Basis von umfangreichem Kundenfeedback entwickelt: So verfügt es über eine neue Kabelführung, die das Kabel direkt am Kopf entlang laufen lässt. Dadurch ist es auf der Bühne, im Rundfunk und bei Präsentationen noch unauffälliger zu tragen, ohne die ausgezeichnete Ergonomie zu beeinflussen. Das einzigartige Design des VT901 MKII überzeugt zudem die Fachwelt der Formgestaltung: So wurde das Earhanger-Mikrofon für den German Design Award 2015 nominiert.

Seit Voice Technologies das VT901 vor rund einem Jahr vorstellte, hat sich das dezente Earhanger-Mikrofon erfolgreich im Audio-Markt etabliert. Bei zahlreichen Broadcast-Produktionen und Live-Einsätzen konnte das Mikrofon seine Qualitäten bereits unter Beweis stellen. Neben der natürlichen und präsenten Übertragung von Gesang und Sprache stand bei der Entwicklung besonders der hohe Tragekomfort im Fokus.

Das verbesserte Modell VT901 MKII entstand auf Grundlage von Wünschen und Anregungen der Anwender, die bei Voice Technologies konstant ausgewertet werden. Die Weiterentwicklung des Earhanger-Mikrofons verfügt über eine verbesserte Kabelführung, die von professionellen Kunden vielfach gewünscht wurde. So läuft das Kabel des Mikrofons jetzt direkt am Kopf entlang und ist damit noch unauffälliger. In Kombination mit dem perfekten Sitz ist das VT901 MKII so kaum noch wahrzunehmen.

Dank seiner Qualitäten konnte sich bereits das VT901 von Voice Technologies einen Stammplatz auf der Equipment-Liste vieler namhafter Audio-Experten sichern. „Durch meine Tätigkeit als Ton-Ingenieur, Berater und Coach für Live-Tontechnik arbeite ich viel mit routinierten sowie unerfahrenen Sprechern und Moderatoren zusammen“, berichtet David Powles. Der Audio-Spezialist sorgte schon auf Tourneen und Konzerten von Größen wie Pink Floyd, Genesis und Frank Sinatra für den richtigen Ton. „Mikrofone, die nicht einfach genug im täglichen Umgang sind – und davon gibt es viele – halten sich in meiner Sammlung nicht lange. Das Voice Technologies VT901 habe ich aber immer in meinem Mikrofon-Koffer dabei, zusammen mit Mikrofonen zum doppelten Preis. Es klingt einfach exzellent und ist äußerst zuverlässig. Zudem haben schon viele Sprecher und Moderatoren angemerkt, wie komfortabel es zu tragen sei.“

„Ich habe das VT901 bereits bei vielen TV-Produktionen erfolgreich eingesetzt“, ergänzt Raymond Anderegg, Tonmeister aus der Schweiz. „Mir gefällt vor allem die Robustheit sowie der komfortable Sitz bei den Protagonisten. Durch das dezente Design ist es kaum sichtbar. Bei TV-Produktionen ist zudem das schnelle Verkabeln sehr wichtig, eine Voraussetzung, die das VT901 voll erfüllt.“

Pressemeldung VT500WA und VT506WA

Voice Technologies VT500WA und VT506WA Water Adventure: Resistenz, neu definiert – Wasserdichte Lavalier-Mikrofone mit ultra-robustem Kabel für Einsatz unter härtesten Bedingungen

veröffentlicht April 2014

Mikrofone für den härtesten Produktionsalltag der Welt: Mit dem VT500WA und VT506WA Water Adventure präsentiert Voice Technologies die weltweit ersten, ultrarobusten wasserfesten Lavalier-Mikrofone, welche auch unter den widrigsten Bedingungen beste Sprachqualität liefern. Neben einem soliden Gehäuse verfügen sie über ein extrem widerstandsfähiges schweiß-, schnitt- und reißfestes Kabel. Als IPX7-zertifizierte Mikrofone überstehen sie sogar zeitweises Untertauchen. VT500WA und VT506WA Water Adventure basieren auf den prämierten VT500WATER resp. VT506WATER und eignen sich besonders für fordernde Einsätze – vom harten Alltag im Verleih bis zum Outdoor-Dreh.

Ob Dschungelcamp, Dakar-Rallye oder Segelregatta – professionelles Audio-Equipment muss auch unter den widrigsten Bedingungen einwandfrei funktionieren. Mit dem VT500WA und VT506WA Water Adventure stellt der Schweizer Mikrofonspezialist Voice Technologies eine Weiterentwicklung der bewährten VT500WATER resp. VT506WATER vor. Die neuen Modelle sind nicht nur wasserfest, sie sind auch mit einem extrem robusten, schweiß-, schnitt- und reißfesten Kabel ausgestattet. Damit bietet Voice Technologies die weltweit ersten Lavalier-Mikrofone, welche auch unter widrigsten Bedingungen zuverlässig beste Sprachqualität liefern.

Wie schon das VT500WATER resp. VT506WATER sind auch die neuen Adventure-Modelle IPX-7 zertifiziert, was die Wasserfestigkeit der Lavalier-Mikrofone garantiert. Selbst zeitweises Untertauchen überstehen sie unbeschadet. So eignen sich VT500WA und VT506WA Water Adventure etwa besonders für den Einsatz bei Veranstaltungen im und am Wasser. Aber auch bei schwierigen Witterungsverhältnissen sind sie die richtige Wahl, wenn zuverlässige Kommunikation entscheidend ist.

Voice Technologies hat das VT500WA und das VT506WA Water Adventure mit einem komplett überarbeiteten, extrem robusten Kabel ausgestattet. In Kombination mit dem soliden Mikrofon-Gehäuse steht so eine besonders wartungsarme Lösung für Sprach- und Gesangsaufnahmen zur Verfügung, die auch nach grober Behandlung weiterhin zuverlässig funktioniert.

Pressemeldung VT901

Dezentes Design trifft besten Tragekomfort: Voice Technologies stellt Earhanger-Mikrofon VT901 für Bühne, Broadcast und Präsentationen vor

veröffentlicht August 2013

Mit dem VT901 präsentiert Voice Technologies ein Earhanger-Mikrofon mit exzellenter Sprachübertragung, das durch sein dezentes Design nahezu unsichtbar zu tragen ist. Dank bester Ergonomie und hochwertiger Materialien lässt sich das Mikrofon sowohl auf dem linken wie auch auf dem rechten Ohr über Stunden angenehm tragen. Für den Einsatz auf der Bühne, bei Präsentationen und im Broadcast-Bereich entwickelt, eignet es sich sowohl für Sprache als auch Gesang.

Das VT901 setzt Gesang und Sprache natürlich und präsent in Szene. Dabei überträgt es mit einem Frequenzgang von 20 Hz - 20 kHz das gesamte Spektrum des menschlichen Hörvermögens. Sprecher, Schauspieler und Sänger erhalten mit dem VT901 ein professionelles Mikrofon mit omni-direktionaler Richtcharakteristik, das ihnen volle Bewegungsfreiheit ermöglicht und durch seinen perfekten Sitz kaum wahrgenommen wird.

Für beste Ergonomie lässt sich der Bügel des VT901 sowohl am rechten wie auch am linken Ohr einsetzen. Der hohe Tragekomfort wird durch das geringe Gewicht sowie einen besonders weichen Kunststoff erreicht. So ist das Mikrofon selbst über Stunden angenehm zu benutzen – perfekt für lange Bühnenshows oder ausgedehnte Präsentationen.

Pressemeldung VT800

Voice Technologies VT800: universelles Kopfbügel-Mikrofon überzeugt anspruchsvolle Anwender von Live-Sound bis Spracherkennung

veröffentlicht Juni 2013

Voice Technologies überzeugt mit seinem VT800 professionelle Anwender: Durch seine kompromisslose Sprachqualität kommt das Kopfbügel-Mikrofon sowohl bei renommierten Live-und Studioproduktionen als auch im industirellen Bereich zum Einsatz. Die Mikrofonkapsel mit Nierencharakteristik lässt sich optimal auf den Anwender Ausrichten und ermöglicht so eine perfekte Stimmreproduktion bei geringem Raumanteil. Selbst bei hohen Raumlautstärken ist eine exakte Sprachaufnahme möglich.

Mit ihrer Software ProVokale bietet die Schweizer Firma Afinion eine innovative Lösung zur Steuerung von Maschinen per Sprachbefehlt Mit gesprochenen Kommandos können so Geräte in vielen industriellen Anwendungsbereichen "handsfree" gesteuert werden. Wichtig ist dabei optimale Verständlichkeit der Stimme ohne Störgeräusche, weshalb Afinion das VT800 als perfektes Mikrofon für ihre Software ausgewählt hat." Das VT800 ist ultraleicht, klein und bietet einen sehr hohen Tragekomfort mit absoluter Bewegungsfreiheit", erklärt Wolfgang Springer von der Firma Afinion AG.

Bei Verleihern ist das VT800 besonders beliebt, da es dank seiner robusten Bauweise besonders strapazierfähig ist und sich zudem sehr leicht reinigen lässt. So fallen kaum Wartungs- und Reparaturaufwand an. Durch die universellen Einsatzmöglichkeiten und die unkomplizierte Anpassung an verschieden Anwender ist es eine gute Wahl für viele unterschiedliche Anwendungsgebiete. Thomas Eklund von Lagom & Gott Ljud AB führt etwa 50 VT800 Mikrofone in seinem schwedischen Vermietlager. "Das VT800 ist perfekt, wenn ein Mikrofon benötigt wird, dass leicht an und abgezogen werden kann, auch durch unerfahrene Anwender."

Pressemeldung VTO Box

ROCK-SOLID: Voice Technologies VTO Box schützt sicher: Militärisch getestes Transportcase mit lebenslanger Garantie jetzt auch für Earphones

veröffentlicht März 2013

Perfekter Klan - mit Sicherheit. Die VTO Box von Voice Technologies ist ein stabiles Transportcase, in dem empfindliches Equipment perfekt geschützt ist. Dank maximaler Robustheit hat die VTO Box nicht nur zivile, sondern auch anspruchsvolle militärische Tests gemeistert. Der richtige Aufbewahrungsort auf dem Weg zu Aussendrehs, Live-Shows oder Sportveranstaltungen. Bisher lieferte Voice Technologies nur ihre hochwertigen Lavalier-Mikrofone in der VTO Box aus. Ab sofort befindet sich das wasser- und schlagfeste Transportcase auch im Lieferumfang der Earphones des Unternehmens. Eine lebenslange Garantie unterstreicht den Anspruch von Voice Technologies, sein Equipment in der stabilsten Box auszuliefern.

Im rauen Produktionsalltag muss professionelles Equipment eine Menge einstecken. Für maximale Robustheit ist die VTO Box aus ABS-Kunststoff gefertigt. Das garantiert hohe Zugfestigkeit, Stabilität und Oberflächenhärte sowie Starrheit und Schlagfestigkeit über einen breiten Temperaturbereich. In einem Wort: Rock-Solid.

Wie robust die VTO Box ist, zeigt sich an der beeindruckenden Liste von rigorosen Tests, die sie bestehen musste. Dabei konnte sie nicht nur nach zivilen Standards überzeugen, sondern auch nach strengen MIL-STD-810F-Richtlinien des amerikanischen Militärs. Für den Falltest musste sie 26 Stürze aus einer Höhe von 48 Zoll, was mehr als 1,20 Metern entspricht, schadlos überstehen. Den Tauchtest, bei dem sie 30 Minuten bei einem Meter Wassertiefe dicht bleiben muss, schlägt die VTO Box bei weitem: Mit 30 Minuten bei 24 Metern übertrifft sie selbst die Anforderungen für die hiesige IPX-7 Zertifizierung.

Pressemeldung VT500WATER "WASSERRATTEN"

Voice Technologies VT500WATER: IPX-7 zertifiziertes Lavalier-Mikrofon für Extremsituationen erfolgreich bei Theater- und Sport-Produktionen

veröffentlicht November 2012

Voice Technologies bietet mit dem VT500WATER ein einzigartiges wasserfestes Lavalier-Mikrofon, das sich ideal für Film- und Fernsehproduktionen sowie zur Kommunikation im Sportbereich eignet. Das IPX-7 zertifizierte, ultrarobuste Miniatur-Mikrofon ist sogar für zeitweises Untertauchen geeignet. Die IPX7- Zertifizierung nach DIN EN 60529 garantiert, dass das ultrarobuste Miniatur-Mikrofon sogar zeitweise Untertauchen kann ohne Schaden zu nehmen.

Gerate für TV-Produktionen, in denen die Darsteller vermehrt mit Wasser in Berührung kommen, ist das VT500WATER perfekt geeignet. Das beweist der erfolgreiche Einsatz bei der Produktion der TV-Serie "Wasserratten" des Schweizer Fernsehens. Begleitet von Kamerateams paddelten fünf Kandidaten von der Aarequelle bis zum Bodensee. Die Sprachaufnahme wurde mit VT500WATER-Mikrofonen zuverlässig realisiert. Auch das Schauspielhaus Zürich konnte bereits positive Erfahrungen mit den Lavalier-Mikrofonen sammeln. Den individuellen Kundenwunsch des Schauspielhauses nach einer Version des VT500WATER in beige konnte Voice Technologies ebenfalls erfüllen.

Pressemeldung VT5000

Voice Technologies präsentiert ultrakompaktes Shotgun-Mikrofon

veröffentlicht April 2012

Der Schweizer Spezialist für professionelle Mikrofontechnik Voice Technologies stellt mit dem VT5000 sein erstes Richtrohrmikrofon vor. Damit erweitert das Züricher Unternehmen sein Portfolio um ein hochwertiges Shotgun-Mikrofon. Dank aufwendiger Fertigung und präziser Abstimmung wird beim VT5000 eine ultrapräzise Richtcharakteristik erreicht, die unerwünschte Umgebungsgeräusche sicher unterdrückt und eine exzellente  Tonaufnahme gewährleistet. Mit einem Gewicht von nur 78 Gramm und einer Länge von nur 205 Millimetern gehört das VT5000 zu den kompaktesten Exemplaren seiner Art.

Durch die langjährige Unternehmensexpertise im Bereich der Miniatur-Mikrofontechnik erreicht Voice Technologies beim VT5000 Shotgun besonders kompakte Maße und ein geringes Gewicht: Nur 78 Gramm bringt das Mikrofon bei einer Länge von 20,5 und einem Durchmesser von 1,9 Zentimetern auf die Waage. Ideal, um bei professionellen Außenaufnahmen eine komfortable Bedienung zu ermöglichen. Trotz des geringen Gewichts besteht das Gehäuse aus solidem Messing und ist somit für den harten Studio- und Außen-Einsatz bestens geeignet.

Auch die Mikrofontechnik wurde für ein langes Produktleben trotz hoher Beanspruchung der einzelnen Komponenten entwickelt: Die handselektierte, langlebige Back-Elektret-Kondensator-Kapsel liefert einen nahezu linearen Frequenzgang von 50 Hz bis 18 kHz. Besonders hochwertige Lötstellen und der Goldplated XLR-Connector sorgen für eine exzellente Übertragungsleistung auch nach Jahren. Mit seiner Superniere-Richtcharakteristik ist das Mikrofon präzise auf eine Schallquelle ausrichtbar. Umgebungsgeräusche werden durch eine aufwendige Abstimmung sowie die Verwendung hochwertiger Komponenten unterdrückt. Die Tonqualität besticht so durch exzellente Sprachwiedergabe auch bei widrigen Verhältnissen im Außeneinsatz.

Das VT5000 Shotgun wurde aufgrund von vielen Kundenstimmen aus Filmproduktion und Broadcast entwickelt, die sich parallel zum Lavalier-Modell VT500 ein passendes Richtrohrmikrofon wünschten. Um eine hohe Aufnahmequalität zu gewährleisten, legt Voice Technologies jedem VT5000 Shotgun einen passenden Windschutz von Rycote bei. Rycote gehört zu den weltweiten Marktführern in diesem Segment.

Pressemeldung VT500WATER

Voice Technologies stellt das beliebte Lavalier-Mikrofon VT500 in einer wasserdichten Version vor:

veröffentlicht: September 2011

Voice Technologies hat das VT500WATER auf Basis des beliebten Miniatur-Lavaliermikrofons VT500 entwickelt. Durch eine spezielle Behandlung der Spritzguss-Komponenten konnte die Wasserdichtigkeit deutlich erhöht werden: Mit der IPX7-Zertifizierung, der zweithöchsten Klassifizierung nach DIN EN 60529, kann sich das Mikrofon sogar zeitweilig komplett im Wasser befinden, ohne Schaden zu nehmen. Um im harten Produktionsalltag zu bestehen, setzt das Zürcher Unternehmen auf einen besonders soliden Kunststoff. Neben den klassischen Anwendungen im Broadcast- und Livebereich ist das VT500WATER besonders für den Einsatz im Sportsegment geeignet: z.B. konnte es seine  exzellente Sprachqualität trotz widrigster Bedingungen unter Beweis stellen  auf den 'America’s Cup World Series AC45 wing-sailed' Katamaranen.

Klangliche Basis für das VT500WATER ist das beliebte VT500 Miniatur-Lavaliermikrofon. Mit einer Übertragung von 40 Hz bis 20 kHz ist eine vollständige Abbildung des relevanten Frequenzspektrums möglich. Durch die leichte Akzentuierung der Sprachfrequenzen wird eine originalgetreue, präsente Stimmwiedergabe erreicht. Das geringe Eigenrauschen trägt zudem zur exzellenten Klangqualität bei. Dank des besonders flexiblen Kabels mit 1,5 Metern Länge und 1,5 Millimeter Durchmesser werden Hantierungsgeräusche effektiv verringert.

Neben der wasserdichten Transportbox befinden sich ein professioneller Windschutz sowie drei Befestigungs-Clips (Alligator, Tie Tac und Dracula) im Lieferumfang des VT500WATER. Eine Halterung aus weichem, hautfreundlichen Kunststoff ermöglicht zudem die Befestigung direkt am Körper (unter den Kleidern).